Der erste Schritt, zu einem schönen Lächeln

Herzlich willkommen in unserer Praxis!

Wir wünschen uns zufriedene Patienten, die immer wiederkommen und uns weiterempfehlen. Deshalb legen wir Wert auf ein ganzheitliches Behandlungskonzept.

Zahnmedizinisch – egal, ob Wurzelbehandlung, Implantat oder ästhetische Zahnkorrektur - arbeiten wir auf höchstem Niveau basierend auf aktueller wissenschaftlicher Forschung und Methodik. Außerdem sind wir auf die Behandlung von Angstpatienten, sowie von Kindern und Jugendlichen spezialisiert.

Die modern ausgestatteten und barrierefreien Räumlichkeiten in zentraler Pinneberger Lage bieten dafür ideale Voraussetzungen.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Herzlichst 

Dr. Menninger-Stöss & Kollegen

Unsere topmodernen Praxisräume befinden sich in der Bismarckstr. 23!

Sie finden Sie uns in neuen, topmodernen und behindertengerechten Räumlichkeiten, nur wenige Schritte von unseren alten Praxisräumen entfernt. Unsere barrierefreie Praxis ist zentral....

mehr

Kinder willkommen!

Kinder willkommen!


Unsere Zahnärztinnen gehen sehr einfühlsam und behutsam auf Ihr Kind ein, nehmen sich viel Zeit und gestalten die Untersuchung auf spielerische Weise so, dass Ihr Kind den Besuch beim Zahnarzt möglichst in angenehmer Erinnerung behält, so können Ängste gar nicht erst entstehen.
Gerade bei Kindern ist es wichtig...

mehr

Zahnarzt - Kieferorthopäde - Logopäde - Physiotherapeut: Wann der Zahnarzt überweist

Zahnarzt - Kieferorthopäde - Logopäde - Physiotherapeut: Wann der Zahnarzt überweist

Lässt Stress nachts die Zähne knirschen, leisten Zahnärzte Detektivarbeit. Stehen gleichzeitig auftretende Kopf- oder Rückenschmerzen womöglich in Zusammenhang mit den Verspannungen im Mund- und Kieferbereich...

mehr

Diabetes gefährdet Zähne

Diabetes gefährdet Zähne

Jedes Jahr erkranken rund 350.000 Menschen in Deutschland neu am so genannten „Altersdiabetes“. Dabei ist der Begriff nicht mehr nur im hohen Alter anzusiedeln. Altersdiabetes ist auch für 30- oder 40-Jährige längst keine Seltenheit mehr. Ist die Diagnose....

mehr

Keine Schmerzen - keine Angst

Keine Schmerzen - keine Angst

Die Angst vor Zahnbehandlungen, fast jeder Mensch kennt sie. Doch während die meisten mit ein bisschen Magenkribbeln gut leben können, leiden echte Angstpatienten schon beim Betreten der Praxis unter Schweißausbrüchen. Viele vermeiden selbst bei starken Zahnschmerzen den Besuch beim Zahnarzt....

mehr

Schöne Zähne sind Wegbereiter für Ihren Erfolg.

Schöne Zähne sind Wegbereiter für Ihren Erfolg. Sie geben Ihnen Sicherheit im Alltag und steigern Ihre Attraktivität. Als persönliche Visitenkarte sind Sie Ausdruck von Dynamik, Fitness und Wellness.
Mit modernster medizinischer Ausstattung,
fachlicher Kompetenz
und einfühlsamer Behandlungsweise
garantieren wir Ihnen hochwertige und ästhetisch-natürliche Lösungen für Ihre Zahngesundheit - individuell auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmt.
Freuen Sie sich auf eine Zahnarztpraxis in einem Ambiente zum Wohlfühlen und mit einem erstklassigen Service, der Sie rundum perfekt versorgt

Einzelne Bestandteile von Weintrauben verhindern die Bildung von Zahnbelag.

Die sogenannten Polyphenole bremsen die schädlichen Wirkungen des Karieserregers „Streptococcus mutans“.

Die Polyphenole lassen sich aus gepressten Trauben gewinnen. Die Forscher um Hyun Koo entdeckten zudem eine Besonderheit der Polyphenole. Sie töten die Bakterien nicht ab, sondern bremsen nur deren schädliche Auswirkungen. Kommen die Bakterien dem Extrakt gepresster Trauben in Kontakt, bilden sie bis zu 85 Prozent weniger Plaque. Verschiedene Weinsorten hatten bei den Versuchen unterschiedlich starke Wirkungen auf die Bakterien. Rote Trauben enthalten zum Beispiel durchweg mehr Polyphenole enthielten als weiße.
Einsatz in Mundspülungen denkbar

Die Stoffe könnten zukünftig in Mundspülungen vor Karies schützen. Die Forscher vermuten, dass die Polyphenole die Herstellung der Bakterien von Energie aus Zucker hemmen. Auf diese Weise könnte – z.B. mit Hilfe von Mündspülungen – zukünftig verhindert werden, das Bakterien einen Biofilm bilden.

Hyun Koo (Universität in Rochester) et al.: Journal of Agricultural and Food Chemistry, Band 55, S. 10200

Text und Bild

Initiative Prodente www.prodente.de

Zahnarztpraxis

Dr. Eva Menninger-Stöss
Bismarckstraße 23
D-25421 Pinneberg
Fon 04101-23241
Fax 04101-514534
Dr.EvaMenninger@t-online.de

Wir sind für Sie da!

Montag 8:00 – 19:00 Uhr
Dienstag 8:00 – 19:00 Uhr
Mittwoch 8:00 – 14:00 Uhr
Donnerstag 8:00 – 19:00 Uhr
Freitag 8:00 – 17:00 Uhr
Kontakt | Impressum